Zespri-Kiwi-Nudelsalat-Pasta2

Zespri Kiwi Green und ein leckerer Nudelsalat

Werbung für Zespri Green Kiwi 

Zespri-Kiwi-Nudelsalat-Pasta2

Nudelsalate To Go finde ich eine super Sache. Zwar nähert sich so langsam der Herbst und gegrillt wird immer seltener, doch an der Arbeit oder in der Uni macht er sich als Mittagssnack einfach gut. Ich habe euch heute eine Variante mitgebracht, die ich schon sehr sehr oft gemacht habe. Die Zusammenstellung klingt kurios. Kiwis und Pasta? Aber glaubt mir: Das Rezept ist ein Genuss und ohne die Kiwis ist es nur halb so lecker.

Zespri-Kiwi-Nudelsalat-Pasta4

Ich habe grüne Zespri Kiwis dafür verwendet. Die gib es in jedem Supermarkt zu kaufen. Geschmacklich passen sie super zu den Nudeln, den Pistazien und der Zitronenbutter. Wusstet ihr eigentlich, dass Kiwis nicht nur lecker, sondern super gesund sind?

Zespri hat 7 Gründe aufgestellt, warum es sich lohnt, jeden Tag Kiwis zu essen. Diese Gründe will ich euch nicht vorenthalten, denn Vieles war auch neu für mich.

Zespri-Kiwi-Nudelsalat-Pasta6

7 Gründe, warum es sich lohnt, jeden Tag Zespri Kiwis zu essen

1. Kiwis sind  Vitamin-C-Bomben

Kiwis haben mehr Vitamin C als Orangen oder Zitronen. Dieses Vitamin kann der Körper nicht selbst herstellen. Nimmt man es also nicht durch Nahrung auf, können Müdigkeit, Gliederschmerzen und trockene Haut die Folge sein.

2. Kiwis unterstützen die Verdauung

Wir sollten viele Ballaststoffe zu uns nehmen, damit unsere Verdauung gut funktioniert. Die Kiwi ist voll davon. Kiwis sind zudem die einzigen Früchte, die das Enzym Actinidin enthalten, welches Proteine abbaut und somit zusätzlich bei der Verdauung hilft. Das ist übrigens auch der Grund, warum man Kiwis nicht in Joghurt oder Milch geben sollte. Es wird schnell bitter.

3. Kiwis sind kalorienarm

Eine Zespri Kiwi Green hat nur 81 kcal pro 100g und schlägt somit kaum auf das Gewicht. Bikini-Figur Ahoi 🙂

4. Kiwis sind reich an Antioxidantien

Antioxidantien schützen uns vor freien Radikalen in unserem Körper, die uns altern oder krank werden lassen.

5. Kiwis halten den Blutzuckerspiegel unten

Die Früchte haben einen niedrigen GI. Kohlenhydrate werden also nicht so schnell vom Körper aufgenommen und die Glukose gelangt nur langsam ins Blut. Für uns bedeutet das: Das Fett verbrennt recht schnell, das Hungergefühl nimmt ab.

6. Kiwis sind eine natürliche Folat-Quelle

Nicht nur für Schwangere ist die Deckung des Folat-Bedarfs wichtig. Folat oder Folsäure unterstützt nämlich die Entwicklung von genetischem Material.

7. Kiwis schmecken lecker!

Der wohl wichtigste Grund: Kiwis sind einfach super lecker und erfrischend. 🙂

Zespri-Kiwi-Nudelsalat-Pasta5

Jetzt aber schnell zum Rezept, denn darauf habt ihr sicher gewartet 🙂

Zutaten

für 2 Personen

300g Nudeln
80g Pistazien (geschält)
5 Kiwis
2 Zitronen
100g Butter oder Margarine
Basilikum
Salz, Pfeffer
40g Parmesan

Zespri-Kiwi-Nudelsalat-Pasta3

Zubereitung

1.Die Nudeln al dente kochen.
2. Die Kiwis in kleine Stücke schneiden.
3. Die Butter/Margarine im Topf schmelzen, den Saft von zwei Zitronen, Salz, Pfeffer und Parmesan dazu geben.
4. Den Basilikum klein schneiden und ebenfalls in die Butter geben.
5. Die Nudeln abgießen und in der Butter schwenken.
6. Abkühlen lassen und die Kiwi und Pistazien unterheben.

Zespri-Kiwi-Nudelsalat-Pasta

Ich habe bisher nie auf die Marke der Kiwis geachtet, werde das aber zukünftig tun, denn die Zespri Green Kiwi hat mir und selbst meinem Freund, der Kiwis nie so mochte, total gut geschmeckt. Sie sind in jedem Supermarkt erhältlich. Habt ihr beim Kauf bisher auf die Marke geachtet? Mir war nicht klar, dass es wirklich Unterschiede im Geschmack gibt.

Wie findet ihr denn das Rezept? Traut ihr euch oder findet ihr die Kombination befremdlich? 😉 Außerdem würde ich gern von euch wissen, welcher der 7 Gründe euch am meisten überzeugt mehr Kiwis zu essen und was neu für euch war. Ich bin gespannt.

*Dieser Beitrag entstand in Kooperation mit Zespri Green Kiwi. Meine Meinung bleibt davon unberührt. Ich fand die Kiwis wirklich lecker 😉

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...