Schneller-Kirsch-Gelee5

Schneller Kirsch-Gelee mit Zitronenmelisse

Ein Gelee mit Kirschsaft

Kirsche Gelee Marmelade Frühstück

Meine Oma hat uns früher immer mit Marmelade eingedeckt. Am besten kann ich mich an ihre leckere Erdbeermarmelade erinnern. Wir haben sie geliebt! Ganz ganz lange habe ich mich selbst gar nicht ans Marmelade-Machen heran getraut. Ich kann gar nicht sagen warum, aber ich dachte immer, es wäre total kompliziert. Bis ich es bei meinem damaligen Studentenjob mal mit ein paar Kids probiert habe. Und siehe da: Gelee herstellen ist eine super einfache Sache. Damals haben wir Erdbeermarmelade mit weißer Schokolade gemacht und auf einem Fest verkauft. Lecker war sie.

Seitdem habe ich schon ganz viele Kombinationen ausprobiert. Meine Lieblingsmarmelade ist die Hagebutten-Orangen-Marmelade, die ihr in meinem Schoko-Rührkuchen-Happen sehen könnt. Leider ist der Aufwand soo groß und die Zeit, in der es Hagebutten gibt, begrenzt. Ganz anders funktioniert es bei dem heutigen Rezept. Ich würde es als einen Blitz-Gelee beschreiben, den ihr innerhalb weniger Minuten das ganze Jahr über machen könnt. Er wird nämlich aus Kirschsaft oder wie bei mir aus dem Saft der Schattenmorellen gemacht. Den hatte ich nämlich noch von den Schoko-Kirsch-Muffins übrig.

Schneller-Kirsch-Gelee

Zutaten

400ml Kirschsaft
200g Gelierzucker 2:1
Zitronenmelisse

Hier könnt ihr die Mengenangaben etwas variieren. Nehmt beim 2:1-Zucker einfach doppelt so viel Saft wie Zucker.

Schneller-Kirsch-Gelee

Zubereitung

1.Den Kirschsaft in einen Topf geben. Zitronenmelisse dazu geben und aufkochen lassen.
2. Die Zitronenmelisse herausnehmen. Alternativ könnt ihr sie ganz klein hacken und sie im Gelee lassen.
3. Nun den Gelierzucker dazugeben, aufkochen lassen und dann nach Packungsanleitung sprudelnd kochen lassen. Meist dauert das etwa 3 Minuten.
4. Nun die Masse in gut sterilisierte Einmachgläser füllen, zusammen mit dem Gummi gut verschließen und für etwa 10 Minuten auf den Kopf stellen. Dann entsteht ein Vakuum und die Marmelade ist lange haltbar.

Die Marmeladengläser sterilisiere ich persönlich so: Die Gläserdeckel (wenn sie lose sind), übergieße ich mit kochendem Wasser, die Gläser an sich kommen kurz in den Backofen.

Schneller-Kirsch-Gelee Marmelade Rezept

Seht ihr die Etiketten, die ich auf die Gläser geklebt bzw. an diese angehangen habe? Die habe ich hier für euch nochmal als Freebie parat. Einfach hier herunterladen und ausdrucken 🙂 Viel Spaß damit!

Etiketten-Marmelade

Macht ihr Marmelade selbst? Gerne könnt ihr mir eure Lieblingsrezepte in den Kommentaren verraten 🙂

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...