Zwetschgen-Schmand-Kuchen-2

Pudding-Schmand-Kuchen mit Zwetschgen

Ein leckerer und saftiger Kuchen mit Zwetschgen

Kuchen Rezept mit Zwetschgen Pudding Schmand Pflaumen

Wir befinden uns mitten in der Zwetschgen-Saison. Bis Oktober sollten wir die noch ausnutzen, denn diese Unterart der Pflaume ist nicht nur lecker, sondern auch so vielseitig einsetzbar. Wie wäre es mit Zwetschgen-Zimt-Muffins, einen Streuselkuchen mit Quark und Zwetschgen (einer meiner persönlichen Lieblingskuchen) oder der herzhafteren Variante: selbstgemachte Kürbis-Gnocchi mit Feta und Zwetschgen? Ich mag all diese Rezepte und liefere heute noch eines nach.

Pudding-Schmand-Kuchen mit Zwetschgen

Kuchen Rezept mit Zwetschgen Pudding Schmand Pflaumen

Zutaten

für eine 24er Springform

Boden

150g Weizenmehl
65g Zucker
65g Margarine oder Butter
1 Ei M
1 TL Backpulver

Schicht

75g Stärke
2 Päckchen echten Vanillezucker
180g Zucker
500ml Milch

3 Becher Schmand

400g Zwetschgen

optional: Puderzucker

Kuchen Rezept mit Zwetschgen Pudding Schmand Pflaumen

Zubereitung

1. Vermengt die Stärke mit dem Vanillezucker und dem normalen Zucker. Erwärmt die Milch in einem Topf und gebt dann das Gemisch hinzu. Immer gut mit dem Schneebesen verrühren, aufkochen lassen, Herdplatte ausstellen und noch etwa 1 Minute unter Rühren köcheln lassen. Die Masse wird dann zu einem Pudding. Den lasst ihr etwas abkühlen.
2. Knetet die Zutaten für den Boden, bis eine einheitliche Masse entsteht. Gebt sie auf den Boden einer Springform. Die Masse ist etwas klebrig. Ich habe sie mit einem angefeuchteten Löffel verstrichen.
3. Heizt den Backofen auf 175°C Umluft vor.
4. Vermengt den Schmand gut mit der abgekühlten Puddingmasse. Nehmt wenn nötig die Schneebesen eures Handrührgerätes zur Hilfe. Es sollte eine homogene Masse werden.
5. Schneidet die Zwetschgen nun der Länge nach auf und entkernt sie.
6. Gebt nun das Schmand-Pudding-Gemisch und dann die Zwetschgen-Hälften auf den Kuchen, bis alles bedeckt ist.
7. Gebt den Kuchen für etwa 75 Minuten in den Ofen, lasst ihn dann etwas abkühlen und stellt ihn für ein paar Stunden oder über Nacht in den Kühlschrank.

Kuchen Rezept mit Zwetschgen Pudding Schmand Pflaumen

Tipps

Ich finde, am nächsten Tag hat der Kuchen am allerbesten geschmeckt und kann euch daher empfehlen, ihn am Vortag zu backen. Er lässt sich besser schneiden und schmeckt noch vollmundiger.

Ich habe eine 24er Springform verwendet. Klappen sollte es auch mit einer 26er, dann wird der Kuchen eben etwas flacher.

Wenn die Zwetschgen-Saison übrigens vorbei ist, ersetzt ihr die die Pflaumen einfach durch ein anderes Obst. Säuerliche Äpfel stell ich mir richtig gut dazu vor.

Kuchen Rezept mit Zwetschgen Pudding Schmand Pflaumen

Ich habe bei diesem Rezept übrigens mal wieder gemerkt, dass es gar nicht schwer ist, Pudding ohne Fertigpäckchen zu kochen. Klar weiß ich, wie es ohne geht, aber ich muss gestehen, dass ich bisher immer wieder zu den Fertigmischungen gegriffen habe, wenn ich spontanen Appetit auf Pudding bekam. Ich werde das jetzt aber ändern und statt Päckchen mit Aromen und Geschmacksverstärkern auf die selbstgemachte Variante mit Stärke umschwenken. Schmeckt besser und geht genauso schnell. 😉

Kuchen Rezept mit Zwetschgen Pudding Schmand Pflaumen

Wie verwendet ihr Zwetschgen denn am liebsten? Habt ihr sie schonmal zusammen mit herzhafteren Zutaten probiert?

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...