Pilz-Tartelettes

Pilz-Tartelettes mit Fetacreme und Datteln

Die Kombination von Pilzen und getrockneten Datteln hat es mir irgendwie angetan. Bei diesen leckeren Schnecken habe ich mich in das Duo verliebt. Ich hatte noch Datteln übrig (ich kann die pur einfach nicht essen – viel zu süß) und hab überlegt, was ich damit anstellen könnte. Also zog ich los, kaufte Pilze und frischen Thymian und machte mich in der heimischen Küche ans Werk.

Pilz-Tartelettes sollten es werden. Mit leckerem Mürbeteig, einer lockeren Schafskäse-Creme, Pilzen, Datteln und Thymian. Die Inspiration kam aus einem meiner Kochbücher. Ich habe das Rezept aber so stark abgewandelt, dass es fast gar nichts mehr mit dem Original zu tun hat. Außer dem Mürbeteig und den Pilzen haben die beiden Variationen eigentlich nichts gemein. Das ist so ein Phänomen bei mir: Kochbücher kaufen und dann aber nicht nach Rezept kochen. Aber solange sie als Inspirationsquelle taugen, haben sie ihren Zweck erfüllt. Außerdem sind die Bilder hübsch anzusehen 😉

 

 Zutaten

 

für 6 Tartelettes

Mürbeteig

250g Mehl
1 TL Salz
125g weiche Butter
1 Eigelb
2 EL Eiswasser

Belag

129g Pilze
80g Feta
80g Frischkäse
5 getrocknete Datteln
Pfeffer, Salz
Thymian

 Zubereitung

1. Die Zutaten für den Teig (außer dem Eiswasser) zusammengeben und gut durchkneten. Aber nicht so lang. Der Teig darf nicht warm werden. Ab und zu etwas vom Eiswasser dazugeben.
2. Eine Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und für mindestens eine Stunde oder über Nacht in den Kühlschrank legen.
3. Den Ofen auf 170°C vorheizen (Ober-/Unterhitze).
4. Den Teig ausrollen, mit den Tartelette-Formen Kreise ausstecken und die runden Fladen in die Förmchen legen. Am Rand andrücken und mit einer Gabel mehrfach einstechen.
5. Für 10-12 Minuten im Ofen vorbacken.
6. In dieser Zeit die Pilze und Datteln klein schneiden.
7. Aus dem Feta, dem Frischkäse und dem Thymian eine Creme herstellen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
8. Die Tartelettes-Böden aus dem Ofen nehmen, mit der Creme bestreichen und diePilze und Datteln darauf verteilen.
9. Den Ofen auf 200°C stellen und die Pilz-Tartelettes weitere 10-15 Minuten in den Ofen stellen.
10. Herausholen und mit frischem Thymian servieren. Sie schmecken auch kalt total gut!
 zum Pinnen auf Pinterest

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...