Mango-Lassi2

Mango-Lassi für den Sommer

Enthält Werbung in Form von Partnerlink
In nur wenigen Minuten fertig
mango lassi smoothie getraenk sommer
Ich gebe zu. Ich dachte ganz lang, ein Lassi wäre einfach nur der hippe Name für einen Smoothie. Alles zusammen geben, was der Kühlschrank, das Eisfach und der Obstkorb so hergeben und auf den Knopf drücken. Dabei muss das Getränk einige Kriterien erfüllen, um als solcher durchzugehen. Ohja. Denn bei einem Lassi sind Wasser oder Milch, sowie Joghurt enthalten. Meist im Verhältnis 1:2. Man kann dann Fruchtsäfte oder pürierte Früchte hinzugeben. Er kommt übrigens ursprünglich aus Indien.
Ob mein Mango-Lassi nun alle Kriterien erfüllt, mag ich nicht beurteilen, aber lecker ist er allemal. Ich habe für den besonderen Kniff noch eine zerstoßene Nelke dazu gegeben. Man schmeckt sie schön heraus und der Lassi wird zu einem echten Geschmackserlebnis. Das Rezept muss ich natürlich mit euch teilen. Perfekt für heiße Sommertage und durch den Joghurt auch ein bisschen sättigend.

mango lassi smoothie getraenk sommer

Zutaten

für einen Mango-Lassi

100ml gekühlte Vollmilch
1 reife Mango
200g gekühlter Naturjoghurt
70ml Orangensaft ohne Stückchen (100% Frucht)
1 Gewürznelke (im Mörser zerstoßen)
1/2 TL Zimt

Zubereitung für den Lassi

1. Die Mango von Schale und Kern befreien und das Fruchtfleisch in grobe Stücke schneiden.
2. Zusammen mit den anderen Zutaten in den Standmixer* geben oder mit dem Pürierstab pürieren.
3. In ein Glas füllen und genießen.

 

mango lassi smoothie getraenk sommer
Ihr seht schon. Der Mango-Lassi ist in nur wenigen Minuten fertig und braucht kaum Zutaten. Wenn alles vorher kühl gelagert wurde, ist er eine echte Erfrischung.
Erzählt mal: Habt ihr ein Sommergetränk, das ihr immer wieder machen könntet?
Für mehr sommerliche Getränke-Ideen schaut gern mal bei meinen anderen Rezepten vorbei:

*Als Amazon-Käufer verdiene ich an qualifizierten Käufen.

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...