Streuselkuchen mit Äpfeln und Quark

Enthält Werbung in Form von Partnerlink

Schneller Kuchen vom Blech

Streuselkuchen mit Äpfeln und Quark vom Blech #Blechkuchen #Streuselkuchen #Äpfel #Streusel #Quark #einfach #backen #Rezept

Ich mag solche Kuchen, die verschiedene geschmackliche Komponenten enthalten, aber mit nur wenigen Schritten zu backen sind. Oft gibt es bei uns deswegen Streuselkuchen, dessen Streusel und Boden aus dem gleichen Teig bestehen. Auch bei meiner neuesten Kreation ist dies wieder der Fall. Oben und unten Streuselteig, in der Mitte eine Art Käsekuchen aus Quark und Vanillepuddingpulver. Die Äpfel geben dem ganzen nochmal eine schöne Fruchtigkeit. Ich verwende hier am liebsten schön säuerliche Sorten wie Braeburn.

Streuselkuchen mit Äpfeln und Quark vom Blech #Blechkuchen #Streuselkuchen #Äpfel #Streusel #Quark #einfach #backen #Rezept

Zutaten

Boden und Streusel

375g Margarine
350g Zucker
1 P. echten Vanillezucker
1 Ei (M)
1 Prise Salz
2 TL Zimt
1,5 P. Backpulver
750g Weizenmehl

Quarkmasse

1kg Quark
1 P. Vanillepuddingpulver
200g Zucker
1 Ei (M)

etwa 3 säuerliche Äpfel

Streuselkuchen mit Äpfeln und Quark vom Blech #Blechkuchen #Streuselkuchen #Äpfel #Streusel #Quark #einfach #backen #Rezept

Zubereitung

1. Die Margarine schmelzen und abkühlen lassen. Die restlichen Zutaten für den Teig zugeben und mit den Händen krümelig kneten. 3/4 des Teiges fest auf ein mit Backpapier belegtes Backblech oder eine wiederverwendbare Backmatte aus Silikon* drücken.
2. Nun den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.
3. Verrührt jetzt die Zutaten für die Quarkmasse und gebt diese auf den Boden. Viertelt und schält die Äpfel, entkernt sie und schneidet sie in Scheiben. Diese kommen auf die Quarkmasse drauf.
4. Verteilt zum Schluss die restlichen Streusel auf dem Kuchen und gebt ihn für etwa 30-35 Minuten in den Backofen.
5. Lasst ihn gut auskühlen, damit die Quarkmasse fest werden kann. Gebt ihn nach etwas Auskühlzeit zum Beschleunigen noch in den Kühlschrank.

Am besten schmeckt der Kuchen am nächsten und übernächsten Tag. Das Warten lohnt sich in diesem Fall. Ich konnte mich bei meinem Versuch nicht so lange gedulden und habe mich geärgert, als die Quarkmasse zerlief ;-)). Ihr könnt natürlich jedes beliebige Obst verwenden. Lecker stell ich es mir im Sommer auch mit Johannisbeeren oder Kirschen vor.

Was auch gut klappt: Verwendet die Hälfte der Zutaten und backt den Kuchen in einer Springform. Beim Ei geht ihr folgendermaßen vor: Ein Ei verquirlen; etwa die Hälfte in den Streuselteig, die andere Hälfte zur Quarkmasse geben.

Dieser Kuchen ist übrigens in 30 Minuten zubereitet und braucht 30 weitere Minuten im Ofen. Perfekt, um ihn abends noch für den nächsten Tag vorzubereiten.

Könnt ihr euch bei Kuchen gut gedulden wenn er frisch aus dem Ofen kommt?

Hier findet ihr übrigens andere Streuselkuchen von mir:

Wordpress Photo Gallery

* Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen.