Nudeln mit Linsensauce und Lauch

Vegetarische Pasta mit Linsen (tomatig-sahnig)

Nudeln mit Linsensauce und Lauch. Vegetarisches Rezept mit Pardina Linsen. #pasta #vegetarisch #linsen #lauch #schnell #einfach

Als Kind kannte ich Linsen nur in Form von herzhafter Linsensuppe mit Fleischeinlage und Kartoffelstückchen. Mittlerweile weiß ich, wie umfangreich das Sortiment ist und welche leckeren Gerichte man damit zubereiten kann. Angefangen habe ich mit der Zubereitung von Roten Linsen. Hier auf dem Blog tummeln sich schon einige Rezepte, die ich damit umgesetzt habe. Ich verlinke sie euch am Beitragsende. Dann habe ich mich an braunen Linsen (Pardina Linsen), braunen Tellerlinsen und Belugalinsen versucht. Alle finde ich wahnsinnig lecker und so gut kombinierbar. Auch hier verlinke ich euch Rezeptideen am Ende des Beitrags. Heute folgt ein neues Rezept, das mal wieder aus Resten, die im Kühlschrank und dem Vorratsschrank waren, entstanden ist.

Vegetarische Nudeln mit Linsensauce und Lauch

Nudeln mit Linsensauce und Lauch. Vegetarisches Rezept mit Pardina Linsen. #pasta #vegetarisch #linsen #lauch #schnell #einfach

Zutaten für 2 Personen

150g Pardina Linsen
450g Wasser

Rapsöl
1 Stange Lauch
1 Knoblauchzehe
50g Tomatenmark
200ml Sahne
Salz, Pfeffer
20ml Sojasauce

300g Vollkorn-Spirelli

Nudeln mit Linsensauce und Lauch. Vegetarisches Rezept mit Pardina Linsen. #pasta #vegetarisch #linsen #lauch #schnell #einfach

Zubereitung

1. Kocht die Pardina Linsen in der angegebenen Menge Wasser ohne Salz (Wasser vorher im Wasserkocher erhitzen) mit geschlossenem Deckel. Sie brauchen insgesamt etwa 20 Minuten.
2. Wenn die Linsen 10 Minuten gekocht haben, könnt ihr das Nudelwasser aufsetzen (auch hier im Wasserkocher vorheizen. So spart ihr Strom und Zeit).
3. Dann den Lauch schneiden. Das härtere Grüne wird hier nicht verwendet. Ich schneide diesen Teil dennoch klein und friere ihn für Suppen etc. ein. Benötigt wird hier der hellgrüne und weiße Teil. Der Länge nach halbieren und dann in Streifen schneiden. In einer Pfanne in Öl anbraten.
4. Währenddessen die Nudeln ins Wasser geben.
5. Ist der Lauch etwas angebraten, gebt ihr den zerdrückten Knoblauch hinzu. Die Linsen werden ebenso zugefügt. Sie dürften mittlerweile weichgekocht sein. Ist noch etwas überschüssiges Wasser im Topf, ist das nicht schlimm. Einfach mit dazu geben.
6. Fügt nun das Tomatenmark hinzu und vermengt alles. Es sollte kurz mit anbraten.
7. Regelt nun die Temperatur etwas herunter und gebt die Sahne in die Pfanne. Nun mit Sojasauce, Salz und Pfeffer abschmecken.
8. Die Nudeln abgießen und zusammen genießen.

Nudeln mit Linsensauce und Lauch. Vegetarisches Rezept mit Pardina Linsen. #pasta #vegetarisch #linsen #lauch #schnell #einfach

Pardina Linsen dürfte es in fast jedem Supermarkt von bekannten Marken geben. Schaut euch einfach mal im Sortiment um. Uns hat das Gericht richtig gut geschmeckt und eine Woche später stand es nochmal auf dem Plan. Und falls ihr noch mehr mit Linsen ausprobieren wollt, guckt euch gern auch mal meine anderen Rezepte an. Dazu einfach auf das jeweilige Bild klicken.

Wordpress Photo Gallery