Mini-Gugl-mit-feiner-Kokos-Note-2

Mini-Gugl mit Kokosmilch

Kleine Gugl mit einer feinen Kokos-Note

Mini-Gugl Gugelhupf Rezept Kokosmilch Kokos einfach

Erinnert ihr euch noch an meine Schoko-Mini-Gugl? Damals habe ich mehrere Anläufe gebraucht, um ein schönes Ergebnis zu erzielen, denn die kleinen Leckereien wollten einfach nicht aus der Silikonform heraus. Das hat mich total geärgert, denn dafür kauft man ja Silikonformen: Damit das Gebackene ganz einfach aus der Form flutscht. Das einzig gute daran: Die ersten beiden Versuchsbleche konnten direkt gefuttert werden, denn seien wir mal ehrlich. Es fällt schon schwer, von Kuchen und Gugl die Finger zu lassen, wenn sie frisch aus dem Ofen kommen.

Mini-Gugl Gugelhupf Rezept Kokosmilch Kokos einfach

Versuch drei klappte dann erst, als ich die Förmchen mit Kokosöl eingefettet hatte. Das passte zum Glück zur Schokolade ganz gut und lieferte mir Inspiration für meine neue Kreation: Mini-Gugl mit Kokosmilch. Die Note ist hier nur ganz leicht. Wer möchte kann die kleinen Küchlein aber auch noch mit einem Topping aus Zucker und Kokosraspeln versehen oder Kokos-Raspeln mit in den Teig einarbeiten. So sind sie ganz einfach gehalten, denn das Rezept entstand wieder einmal aus der Reste-Küche.

Mini-Gugl Gugelhupf Rezept Kokosmilch Kokos einfach

Es gab nämlich vegetarisches Curry und da habe ich promt noch etwas Kokosmilch übrig gehabt. Seht ihr, wie luftig sie geworden sind? Die Menge reicht für 19 Muffins, 1 Kuchen oder 19 Mini-Gugl mit einem Durchmesser von etwa 7 cm. Ihr seht schon. Ihr habt es hier mit einem Allround-Rezept zu tun.

Mini-Gugl Gugelhupf Rezept Kokosmilch Kokos einfach

Zutaten

200g Margarine
200g Zucker
1 Prise Salz
350g Mehl
1 Päckchen Backpulver
150ml cremige Kokosmilch

Puderzucker zum Bestäuben
Kokosöl zum Einfetten

Mini-Gugl Gugelhupf Rezept Kokosmilch Kokos einfach

Zubereitung

1. Heizt den Backofen auf 175°C Ober-/Unterhitze vor.
2. Rührt die Margarine mit dem Zucker und der Prise Salz schaumig.
3. Gebt dann die restlichen Zutaten dazu und verrührt alles gut.
4. Fettet eure Förmchen ggf. mit etwas Kokosöl ein und füllt die Masse gleichmäßig in die Förmchen.
5. Backt die Mini-Gugl nun für etwa 40 Minuten im Ofen. Für einen Kuchen könnt ihr 50-60 Minuten einplanen.
6. Lasst die kleinen Gugelhupfe gut abkühlen und betreut sie dann mit Puderzucker.

Mini-Gugl Gugelhupf Rezept Kokosmilch Kokos einfach

Ein leckeres und einfaches Rezept wie ich finde. Wer spontan sein will und keine Kokosmilch zuhause hat, kann natürlich auch normale nehmen. Ich finde diese feine Note aber richtig lecker und werde Kokos mal öfter integrieren. Gerade eben gab es nämlich auch wieder vegetarisches Curry und ein wenig Kokosmilch ist noch über.

Mini-Gugl Gugelhupf Rezept Kokosmilch Kokos einfach

Mögt ihr eigentlich lieber große Kuchen oder solche kleinen Varianten wie Muffins oder Mini-Gugelhupfe? Ich bin ja beidem nicht abgeneigt, finde es aber schön, wenn man schon kleine Portionen vorgegeben hat, die man sich zwischendurch mal gönnen kann.

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...