Streuselkuchen mit Pudding und Himbeeren

Enthält Werbung in Form von Partnerlink

Ein Kuchen ohne Ei

Streuselkuchen mit Vanillepudding und Himbeeren #Kuchen #Rezept #Pudding #Streusel #einfach

Ein sandiger süßer Boden, eine Schicht aus fruchtiger Marmelade, darüber cremiger Vanillepudding, in den leicht saure Himbeeren einsinken, die wiederum von einer leckeren Streusel-Schicht bedeckt sind. Wie klingt das? Genauso lecker wie es schmeckt – das kann ich euch sagen. Diesen Kuchen habe ich nun schon einige Male gebacken und ich liebe ihn. Boden und Streusel bestehen aus ein und dem selben Teig. Deswegen ist er schnell vorbereitet und kann dann komplett in den Ofen.
Streuselkuchen mit Vanillepudding und Himbeeren #Kuchen #Rezept #Pudding #Streusel #einfach

Die Kombination aus süß und sauer, cremig und sandig… Yummy. Das Gute: Man kann ihn problemlos abwandeln. Lecker stell ich ihn mir nämlich auch mit Heidelbeeren oder Brombeeren vor. Auch ohne Streusel sollte er gut gelingen, wobei ich persönlich auf diese ja nie verzichten würde. Hier habe ich das Rezept für euch. Probiert es unbedingt mal aus.
Streuselkuchen mit Vanillepudding und Himbeeren #Kuchen #Rezept #Pudding #Streusel #einfach

Zutaten für den Streuselkuchen

für eine 24er Springform

Boden und Streusel

140g Zucker
200g weiche Margarine
300g Weizenmehl

Mittelschicht

4 TL Himbeermarmelade
200g TK Himbeeren
500ml Milch
1 Päckchen Puddingpulver
40g Zucker

Streuselkuchen mit Vanillepudding und Himbeeren #Kuchen #Rezept #Pudding #Streusel #einfach

Zubereitung

1. Den Ofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
2. Den Pudding nach Packungsanweisung kochen und derweil alle Zutaten für den Boden und die Streusel verkneten. Himbeeren auftauen.
3. Zwei Drittel der Teigmasse auf den Boden einer gefetteten Springform geben. Gut und gleichmäßig andrücken. Wer keine 24er Springform hat: Es sollte auch gut mit einer etwas größeren oder kleineren funktionieren. Ich kann diese Springform* sehr empfehlen.
4. Die Marmelade auf den Boden geben und ganz dünn verstreichen.
5. Den leicht abgekühlten Pudding auf den Kuchenboden geben und verstreichen. Himbeeren darauf verteilen.
5. Streusel auf dem Kuchen zerbröseln.
6. Den Kuchen für 50 Minuten im Ofen auf mittlerer Schiene backen.
7. Den Streuselkuchen vollständig auskühlen lassen (etwa 3 Stunden oder über Nacht). Wer mag, kann den Kuchen dann noch mit ein wenig Puderzucker bestreuen.

Streuselkuchen mit Vanillepudding und Himbeeren #Kuchen #Rezept #Pudding #Streusel #einfach

Was sagt ihr zum fruchtigen Streuselkuchen? Was wäre euer Lieblingsobst?

Hier noch weitere leckere Ideen für Streuselkuchen

*Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen.

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...