Süßkartoffel-Schupfnudeln-Bärlauch-Tomaten-Ziegenkäse-3

Süßkartoffel-Schupfnudeln mit Bärlauch, kandierten Tomaten und Ziegenkäse

Der Hauptgang eines frühlinghaften 3-Gänge-Menüs

Bärlauch Süßkartoffel Schupfnudeln selbermachen Frühling vegetarisch

Heute ist Frühlingsanfang. Meine liebste Jahreszeit dicht gefolgt vom Herbst. Die Tage werden wieder länger, morgens beim Aufstehen ist es meist schon hell, die Blumen sprießen aus der Erde und manchmal kann man am Wochenende sogar schon einen Kaffee auf dem Balkon genießen. Wir sind schon fleißig dabei, Kräuter und Gemüse auszusäen und die draußen alles schön herzurichten, damit wir ganz bald inmitten von Chilis, Tomaten und Basilikum die Sonne genießen können.

Bei mir werden die Gerichte dann wieder leichter, frischer und bunter. Ich hab ja letztes Jahr Bärlauch für mich entdeckt und habe mich auch dieses Jahr wieder total darauf gefreut. Zusammen mit Juli von ‚Erdbeerqueen‘ und Marileen von ‚Holz und Hefe‘ hab ich jetzt ein 3-Gänge-Menü kreiert, das euch den Frühling auch ins Haus bringen soll, wenn das Wetter noch nicht so ganz mitspielen will.

Frühling Menü 3 Gänge vegetarisch

Das Menü beginnt mit einem Frühlingssalat mit Postelein und Ziegenkäse von Juli. Ich musste bei ‚Postelein‘ ja erstmal die Suchmaschine betätigen, bin aber mega begeistert von dieser Vorspeise. Ich habe mich um die Hauptspeise gekümmert und zeige euch gleich mein Rezept für Süßkartoffel-Schupfnudeln mit geröstetem Bärlauch, kandierten Tomaten und Ziegenkäse. Marileen macht euch mit einem lecker Nachtisch glücklich. Es gibt ein Rhabarber-Schichtdessert mit Pumpernickel-Crunch. Klingt lecker, oder? ♥

Bärlauch Süßkartoffel Schupfnudeln selbermachen Frühling vegetarisch

Süßkartoffel-Schupfnudeln und die Gnocchi-Variante liebe ich über alles. Die mega Sauerei in der Küche lohnt sich sehr. Versprochen. Ich brate sie nach dem Sieden immer nochmal scharf in der Pfanne an und kombiniere sie mit allem, was der Kühlschrank so hergibt. Sie sind ein klein wenig süßlicher als normale Schupfnudeln. Wer genauso gern Süßkartoffeln wie ich konsumiert, wird den Geschmack kennen.

Bärlauch Süßkartoffel Schupfnudeln selbermachen Frühling vegetarisch

Zutaten

für 2 Personen

für die Schupfnudeln

500g Süßkartoffeln
Salz
290g Mehl
1 Ei (M)

für die kandierten Tomaten

250g Kischtomaten
1TL Zucker

ansonsten

5g Bärlauch
1 EL Margarine oder Butter
100g Ziegenkäse

Bärlauch Süßkartoffel Schupfnudeln selbermachen Frühling vegetarisch

Zubereitung

Kandierte Tomaten

1. Heizt den Backofen auf 200° Ober-/Unterhitze vor.
2. Ritzt an der Oberseite der Tomaten ein Kreuz ein. Stellt alle Tomaten in eine Auflaufform und gebt den Zucker darüber.
3. Die Tomaten kommen nun für etwa 25 Minuten in den Ofen.

Süßkartoffel-Schupfnudeln

1. Die Süßkartoffeln schälen, in grobe Stücke schneiden und in einem Topf mit Wasser weich kochen. Dann abgießen und ausdampfen lassen.
2. Durch eine Presse drücken, Salz, Mehl und das Ei dazugeben. Alles zu einem gleichmäßigen Teig kneten.
3. Der Teig darf gern noch klebrig sein. Mit bemehlten Händen und einer bemehlten Arbeitsfläche stellt ihr jetzt die Schupfnudeln her. Dazu den Teig portionsweise zu einer etwa 3cm dicken Rolle formen, dann immer ein Stück abschneiden und das kleine Stück mit beiden Händen zu einer Schupfnudeln formen.
4. Einen Topf mit Wasser zum Sieden bringen und die Schupfnudeln dort hinein geben. Wenn sie oben schwimmen, sind sie fertig. Das dauert meist nur wenige Minuten. Auf einem Gitter abtropfen lassen.

so geht es weiter

1. Den Bärlauch in etwas Margarine oder Butter anbraten, die Schupfnudeln dazu geben und mit scharf anbraten.Schwenkt die Pfanne immer einmal, denn mit einem Pfannenwender kann es passieren, dass die Zutaten matschig werden und unschön aussehen.
2. Gebt dann die Tomaten dazu, salzt und pfeffert alles noch einmal und legt dann den Ziegenkäse nochmal kurz darauf, damit er leicht anschmilzt.
3. Alles auf dem Teller anrichten.

Bärlauch Süßkartoffel Schupfnudeln selbermachen Frühling vegetarisch

Die Würze des Ziegenkäses und die Süße der Tomaten und Schupfnudeln passt so gut zusammen und das Gericht ist für mich Frühling pur. Was darf bei euch im Frühling an Zutaten so gar nicht fehlen und wie gefällt euch unser Menü? Schaut mal bei den Mädels vorbei und probiert gern das ein oder andere Rezept aus. ♥

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...