Flammkuchen mit Kürbis, Feta und Salbei

Schnelles vegetarisches Rezept mit Hokkaido-Kürbis

Flammkuchen mit Hokkaido Kürbis, Feta und Salbei #schnell #einfach #rezept #hokkaido #kürbis #vegetarisch #flammkuchen #zubereitung

Die Kürbis-Saison hat begonnen. Meinem Gefühl nach sogar einen Ticken früher als letztes Jahr. Unser Garten hat einige Kürbisse abgeworfen, die darauf warten, auf verschiedene Arten verwertet zu werden. Ein paar Kürbisrezepte der letzten Jahre findet ihr am Beitragsende. Heute will ich euch aber eine Kreation vorstellen, die es bei uns letzte Woche zum ersten Mal gab: Flammkuchen mit Hokkaido, Feta und Salbei mit einer leckeren Streichcreme aus Ziegenfrischkäse. Dieses Gericht ist in 30 Minuten fertig, perfekt für den Übergang von Sommer zu Herbst und einfach umzusetzen.

Flammkuchen mit Hokkaido Kürbis, Feta und Salbei #schnell #einfach #rezept #hokkaido #kürbis #vegetarisch #flammkuchen #zubereitung

Zutaten für 2 Flammkuchen

Teig

2 EL Olivenöl
130 ml Wasser
1 TL Salz
250g Dinkelmehl (630)

Creme

150g Ziegenfrischkäse
ein Schuss Milch
Salz, Pfeffer
1 große Knoblauchzehe

Belag

300g Hokkaido-Kürbis
120g Feta
frische Salbeiblätter

Flammkuchen mit Hokkaido Kürbis, Feta und Salbei #schnell #einfach #rezept #hokkaido #kürbis #vegetarisch #flammkuchen #zubereitung

Zubereitung

1. Heizt den Backofen auf 250°C Ober-/Unterhitze vor.
2. Verknetet die Zutaten für den Teig mit den Knethaken des Handrührers. Teilt den Teig in zwei Teile und rollt diese dünn auf zwei Backpapieren oder Backmatten aus. Nutzt für jeden Flammkuchen ein separates Blech.
3. Verrührt den Ziegenfrischkäse mit ein wenig Milch bis sich die Masse gut verstreichen lässt. Presst eine Zehe Knoblauch hinein und würzt alles mit Salz und Pfeffer. Auf die Böden streichen.
4. Halbiert den Kürbis, entkernt ihn mit einem Löffel und schneidet eine Hälfte in schmale Spalten von ca 0,5cm. Legt diese auf die Creme.
5. Krümelt den Feta darauf und gebt dann noch ein paar Salbeiblätter auf alles.
6. Der Flammkuchen kommt nun für 12-15 Minuten in den Backofen. Wechselt nach der Hälfte der Zeit die Bleche, damit alles gleichmäßig gebacken wird.

Flammkuchen mit Hokkaido Kürbis, Feta und Salbei #schnell #einfach #rezept #hokkaido #kürbis #vegetarisch #flammkuchen #zubereitung

Wer möchte kann noch ein paar mehr Scheiben Kürbis schneiden, diese mit etwas Olivenöl einpinseln und mit auf das Backblech geben. Auch das schmeckt wirklich lecker.

Hokkaido ist einer meiner liebsten Kürbisse, denn man kann die Schale einfach mitessen. Außerdem ist die Zubereitung wirklich vielfältig.

Wordpress Photo Gallery