TropicalOne-Pot-Pasta4

Tropical One-Pot-Pasta. Ein exotisches Gericht.

One-Pot-Pasta exotisch tropisch Rezept

Kennt ihr schon One-Pot-Pasta? Dieser Trend kommt aus den USA und hat in den vergangenen 2 Jahren auch den Weg nach Deutschland gefunden. Der Name lässt es vermuten: Alles kommt in einen Topf.

Ich habe mich heute mal daran gewagt und bin begeistert. Was nach schnödem „Eintopf“ klingt, stellt sich als eine total leckere Angelegenheit heraus. Es geht schnell, schmeckt unglaublich aromatisch und man hat nur einen Topf zu spülen. Bei One-Pot-Pasta gibt man die ungekochten Nudeln zusammen mit allen anderen Zutaten in einen großen Topf, gießt Flüssigkeit hinzu, lässt alles bis zu 10 Minuten köcheln und hat dann ein wunderbares Gericht. Perfekt also für die schnelle unkomplizierte Küche.

One-Pot-Pasta exotisch tropisch Rezept
Ich gebe zu, besonders fotogen ist das Essen nicht, aber dadurch dass die Nudeln in der gewürzten Flüssigkeit garen, ist es unheimlich schmackhaft und wunderbar „schlotzig“. Einfach yummy 🙂

Es gibt unzählige Rezepte im Netz, ich wollte mir aber gern was eigenes ausdenken und so habe ich mit meinem Freund ein wenig Assoziationen geknüpft. Zur aktuellen Jahreszeit war schnell klar: Urlaub und Tropenfeeling müssen her. So entstand eine

One-Pot-Pasta mit Papaya, Kokos und Avocado.

One-Pot-Pasta exotisch tropisch Rezept

Zutaten

für 2 Personen

300g Fettucine
400ml Kokosmilch
100ml Gemüsebrühe
1 Papaya (ca. 450g)
1 Avocado
50g Kokosraspel
60g Cashewkerne
etwas Salz, Pfeffer, Chilipulver

 

Zubereitung

Zuerst die Papaya pürieren und die Avocado in Würfel schneiden.
Zusammen mit den rohen Nudeln und den restlichen Zutaten in einen großen Topf geben.
Nun etwa 10 Minuten köcheln lassen und dabei gelegentlich umrühren.
One-Pot-Pasta exotisch tropisch Rezept
Ich habe die Pasta in den ausgehöhlten Papaya-Hälften serviert, um noch ein wenig mehr Tropenfeeling entstehen zu lassen. Das ist natürlich besonders toll, wenn Gäste da sind oder ihr das Gericht auf einem Buffet präsentieren wollt. Normale Teller tun es aber im Alltag auch 😉

Habt ihr schon einmal One-Pot-Pasta gemacht und habt leckere Rezepte auf Lager? Ich wollte es unbedingt mal mit Reis und Co. probieren.

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...