Home Office: Wie du dein Büro praktisch und schön einrichten kannst

Werbung
homeoffice Ideen Buero Ordnung Organisation
Ja, in meinem Büro gibt es Kabel. Nein, ich habe keine einheitlichen Stifte. Es sind sogar Werbegeschenke darunter. Ja, da steckt eine Plastiktüte im Papierkorb. Und ja, da gibt’s allerhand Kram, der unschön aber wichtig ist. Ich liebe ja diese Fotos von Homeoffices auf Pinterest. Oft sehen die super stylisch aus und man kann sich jede Menge Inspiration holen. Aber fragt ihr euch da auch, wo sich da der Drucker versteckt? Wo sind Tacker, Locher, Briefmarken? Und fällt durch die (durchaus super schönen) Drahteimer nicht die Hälfte wieder raus?

homeoffice Ideen Buero Ordnung Organisation
Und dann gibt es da die Büros, die super praktisch sind. Aber unaufgeräumt wirken. In denen man alles schnell zur Hand hat, alles aber auch wiederum im Weg steht. In denen man nicht gerne arbeitet, weil erst gar keine Kreativität aufkommen kann.
Ich finde ja, das Büro ist mit der Raum, der am schwierigsten einzurichten ist. Als wir Ende Januar in die neue Wohnung gezogen sind, war das Büro erstmal Nebensache. Die alten Möbel kamen mit. Aber wurden erst einmal abgestellt. Chaos sag ich euch. Ich war ja irgendwie ganz froh, dass eine Anfrage von Otto-Office kam, ob ich nicht Lust habe, einen Beitrag zum Thema Ordnung halten im Büro zu schreiben. Das war fast so, als hätten sie mit einer Kamera den damaligen Zustand gesehen. Für mich auf jeden Fall ein Push, mir mal tolle Sachen zu überlegen, wie man das Bürochaos in den Griff bekommt. Für euch habe ich jetzt nicht nur einige Bilder, sondern auch ein paar Tipps, wie ihr es hinbekommt, Ordnung und Gemütlichkeit in euer Home Office zu bringen.

1. Ein einheitliches Farbkonzept

homeoffice Ideen Buero Ordnung Organisation
Ich bin ein Mensch, der zu viel Krimskrams tendiert. Eine Postkarte hier, ein Väschen dort, und ein bisschen Muster hat auch noch keinem geschadet….In so einem Fall sollte man versuchen, ein einheitliches Farbkonzept zu haben, damit diese Kleinigkeiten nicht zu allzu großer Unruhe führen. Ich habe auch in der neuen Wohnung einen Teil der Wand wieder Schwarz gestrichen. Einige von euch kennen sicher noch die Bilder vom vorherigen Arbeitsplatz. Ich finde dieser dunkle Wandabschnitt begrenzt den eigentlichen Arbeitsbereich sehr schön und gibt dem leicht schlauchförmigen Raum Struktur. Neben Schwarz dominieren Weiß, Grau und das helle Holz den Raum. Durch diese Grundlage musste ich mir nicht meine liebsten Postkarten und Dekoartikel verbieten. Den Stuhl habe ich übrigens von hier*. Er ist so bequem und schön zugleich. Das Fell habe ich hier* gekauft. Unverzichtbar für mich. Meinen Drucker*, der gleichzeitig auch scannen und kopieren kann, habe ich mittlerweile schon viele Jahre. Ebenso auf jeden Fall empfehlenswert.

2. Zeitschriftensammler mit Tafellack

homeoffice Ideen Buero Ordnung Organisation Zeitschriftensammler Tafellack

Meine alten Zeitschriftenhalter* habe ich mit einem Streifen Tafelfarbe* versehen. So kann man sie ganz einfach mit Kreide oder einem Kreidestift beschriften und sieht von vornherein, was sich im jeweiligen Halter verbirgt. Ich finde diese Art Aufbewahrung perfekt für Druckerpapier, Trennblätter, Briefumschläge, Bestelbedarf, undekorativer Fachliteratur oder Klarsichtfolien. Diese habe ich einfach in einen festeren Schnellhefter geheftet. So fliegen sie nicht lose herum.

homeoffice Ideen Buero Ordnung Organisation Zeitschriftensammler Tafellack

3. Einheitliche Ordnerrücken

homeoffice Ideen Buero Ordnung Organisation Ordnerrücken

Ordner gibt es ja in unendlich vielen Farben, Breiten und Aufmachungen. Mich hat es ja kirre gemacht, wenn die so in meinem offenen Regal standen. Der eine rot, der andere gelb und alle mit unterschiedlichen Handschriften beschriftet. Deswegen durften im neuen Büro nur die schwarzen Ordner* dort hinein. Damit es noch einheitlicher wird, habe ich alle mit dem gleichen Ordnerrücken versehen. Dazu habe ich einfach Pappe mit einem schönen Muster so zugeschnitten, dass sie in die dafür vorgesehene Öffnung passt. Mit einem Prägegerät* kann man sie dann ganz einfach beschriften. Cool finde ich auch dieses System hier. Nebeneinander stehende Ordner ergeben dann ein hübsches Bild.
Natürlich habe ich aber auch nicht nur schwarze Ordner, die hübsch zusammen aussehen. Den Rest bewahre ich in geschlossenen Schränken auf.

 

homeoffice Ideen Buero Ordnung Organisation

4. Pinnwände für Notizen und Inspiration

homeoffice Ideen Buero Ordnung Organisation pinnwand diy

Pinnwände finde ich unerlässlich. Wenn ich zum Beispiel ein Rezept kreiere, kritzel ich die Zutaten immer erst einmal auf einen kleinen Zettel. Der wandert dann an meine Pinnwand, bis ich den Post verfasse. Auch Inspirationen, Erinnerungen oder schöne Postkarten finde ich am Schreibtisch super. Meine Pinnwand war mal ein Bild aus dem schwedischen Möbelhaus. Daran hatte ich mich so satt gesehen, dass ich es kurzerhand einfach schwarz gestrichen habe. Da es eine dicke Leinwand ist, kann man problemlos Reiszwecken oder ähnliches rein pinnen.

homeoffice Ideen Buero Ordnung Organisation pinnwand diy

5. Konservendosen DIY – Stiftehalter und Blumentopf

Die wichtigsten Stifte sollte man immer griffbereit haben: Bleistift, Kugelschreiber, Korrekturstift, Textmarker… Ich habe meine wichtigsten Stifte in einer alten Konservendose aufgehoben. Die habe ich gut ausgewaschen und einfach mit Verpackungsmaterial versehen. Das grünliche hier bekommt ihr in jedem Baumarkt. Sehr praktisch finde ich, dass es schon zusammengeklebt ist. Ihr müsst nur noch die Länge anpassen, denn vom Umfang her passt es perfekt um eure Dose.
In die zweite Dose habe ich meine Sukkulente gestellt. Die hält sich durch die Blätter alleine. Überschüssiges Wasser kann in die Dose abtropfen. Ich finde das total praktisch, denn oft ist es total schwer, passende Blumentöpfe für diese Pflänzchen zu bekommen. Außerdem fügt sie sich so perfekt in die Schreibtischdeko ein.

6. Kleinkram unsichtbar verstauen

homeoffice Ideen Buero Ordnung Organisation Moppe
Solche Dinge wie Briefmarken, Nachfüll-Klebefilm, Büroklammern, Reißzwecken etc. bewahre ich in meinem Moppe* auf. Da sieht es keiner, es hat aber dennoch seinen Platz. Vor längerer Zeit habe ich es mal etwas aufgemotzt. Wenn man die Kästen umdreht, kann man andere Griffe daran befestigen. Ich hab mich damals für diese Griffe in Apothekerschrank-Optik* entschieden. Den Schrankkörper habe ich weiß gestrichen. Auch hier wiederholt sich also das Farbschema Weiß, helles Holz, Schwarz.
Mein Locher, Tacker und Klebeband befinden sich übrigens hinter dem Vorhang auf der Fensterbank. Habt ihr sie entdeckt? Nein? Gut ;))

 
7. Ablage für unbearbeitete Post

homeoffice Ideen Buero Ordnung Organisation Briefablage papier
Die Ablage oben rechts im Regal finde ich auch total praktisch. Dort liegt nicht nur ganz oft mein Notizbuch, sondern auch Post, die ich noch bearbeiten muss. Früher ist die bei mir immer in der Wohnung herum geflogen, jetzt hat sie einen Platz und wird nicht so schnell vergessen. Meine Ablage habe ich auch bei IKEA gekauft und die Oberfläche Weiß gestrichen.

8. Mousepad aus Filz

homeoffice Ideen Buero Ordnung Organisation Mousepad filz diy
Ihr kennt es vielleicht schon aus dem letzten Home-Office-Post: Mein geliebtes DIY Mousepad. Ich finde ja immer, Optik spielt eine große Rolle. Bisher habe ich noch kein Mousepad gesehen, was mir wirklich gut gefallen hat. Also habe ich mir kurzerhand aus Bastelfilz selbst eines zugeschnitten. Je nachdem wie dick es ist, solltet ihr zwei Lagen übereinander kleben (z. B. mit doppelseitigem Klebeband). Die Form könnt ihr selbst bestimmen.

9. Deko

homeoffice Ideen Buero Ordnung Organisation
Zu guter Letzt vergesst nicht die Deko, denn mit frischen Blumen und hübschen Bildern an der Wand arbeitet es sich gleich viel besser.
homeoffice Ideen Buero Ordnung Organisation
Habt ihr noch weitere Ordnungstipps für das Homeoffice? Dann ganz schnell her damit 🙂
Dieser Post entstand in freundlicher Kooperation mit Otto-Office. Es handelt sich hierbei um einen bezahlten Post mit Werbung.
*Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen.

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...