Schneider-Slider-Rave-Blogorganisation

Meine Blogorganisation und der Slider Rave von Schneider

Anzeige

Ein Blick hinter die Kulissen von Tulpentag

Blog Organisation Blogorganisation Schneider Schreibgeräte Kugelschreiber Slider Rave

Hallo. Ich bin Jenny und süchtig nach To-Do-Listen. So. Jetzt ist es raus. Nein, mal im Ernst. Ich gehöre zu den Menschen, die es lieben, Listen zu schreiben, diese abzuarbeiten und abzuhaken. Ich bin eine von denen, die sich ständig Übersichten machen und die ohne ihren Kalender nicht leben können. Den richtigen. Aus Papier – versteht sich. Die spontane Ideen nicht in der App, sondern im Ringbuch festhalten. Ich zähle zu denen, die Stifte lieben und am liebsten komplette Schreibwarenläden leer kaufen würden, obwohl der Stiftevorrat wohl noch ein Leben lang reichen würde. Ich gehöre zu denen, die gern weit im Voraus planen und irritiert sind, wenn auf einmal alles anders kommt.

Sowohl im privaten Alltag als auch den Blog betreffend versuche ich alles so gut es geht zu planen. Nur so behalte ich den Überblick und schaffe mir Struktur. Das mag für den ein oder anderen übertrieben klingen. Mich beruhigt das und ich habe Spaß daran.

Heute möchte ich euch mal ein wenig zeigen, wie ich mich und meinen Blog organisiere, wo ich Ideen festhalte, wie und wo ich Beiträge plane, wie ich Rezepte entwickle und To-Do-Listen schreibe. Und ich würde mich freuen, wenn ihr mir in den Kommentaren einmal schreibt, wie ihr das handhabt. Vielleicht tickt ihr ja ganz anders oder habt noch viele Tipps parat?!

Blog Organisation Blogorganisation Schneider Schreibgeräte Kugelschreiber Slider Rave

Was ich zur Blogorganisation nutze

einen Kalender mit integrierten Notizseiten
verschiedene gut schreibende Stifte
To-Do-Abreiß-Block
Masking Tape

Wie ich diese Dinge zur Blogorganisation nutze

Kalender/Notizblock

Blog Organisation Blogorganisation Schneider Schreibgeräte Kugelschreiber Slider Rave

Für den Blog nutze ich ein Buch, in dem im vorderen Teil Monatsübersichten und im hinteren Teil Notizseiten zu finden sind. Diese Aufteilung finde ich super und die Bücher müssen auch gar nicht teuer sein. Mein Buch ist zum Beispiel ein Werbegeschenk. Ich liebe es, alles gesammelt in einem Notizbuch zu haben. Überall kleine Zettelchen oder irgendwelche ergänzenden Apps würden mich verrückt machen. Ich habe es immer mit dabei, falls mir spontane Ideen kommen, die ich umsetzen möchte.

Blog Organisation Blogorganisation Schneider Schreibgeräte Kugelschreiber Slider Rave

Beiträge plane ich nie konkret sehr weit im Voraus. Was ich aber tue, ist mir mit Masking-Tape die Tage im kommenden Monat zu markieren, an denen ich etwas veröffentlichen möchte. Warum? So stelle ich sicher, dass ich regelmäßig blogge und keine längere Pause eintritt. Oder dass ich keine 5 Beiträge direkt hintereinander poste. Wenn ich dann eine Idee oder auch eine Kooperation habe, kann ich sie ganz einfach an einem der Tage einplanen. Auch feste Aktionen, an denen ich teilnehme (wie z.B. Let’s cook together – immer am 10. eines Monats), trage ich im Voraus ein. Mir ist es also wichtig, eine ungefähre Vorstellung davon zu haben, über was ich in den kommenden Wochen bloggen möchte. Die konkrete Idee und die Umsetzung erfolgt dann meistens sehr spontan.

In dem Notizteil halte ich nicht nur spontane Ideen fest, sondern plane auch konkrete Beiträge. Ich schreibe auf, was mir wichtig ist, im Blogpost zu erwähnen, wie ich den Beitrag gliedern möchte oder was der Kooperationspartner Wichtiges fordert.

Blog Organisation Blogorganisation Schneider Schreibgeräte Kugelschreiber Slider Rave

Wenn ich Rezepte entwickle, halte ich im Notizbuch beim Kochen und Backen gleich alle Zutaten und die Mengen fest, denn es gibt nichts Schlimmeres, als wenn man plötzlich nicht mehr weiß, auf welchem Schmierzettel man das Rezept für den Beitrag gelassen hat (alles schon passiert).

Verschiedene Stifte

Blog Organisation Blogorganisation Schneider Schreibgeräte Kugelschreiber Slider Rave

Verschiedene Stifte tragen -wie ich finde- auch zur Übersicht bei. Farbige Überschriften findet man einfach schneller und wichtige Dinge kann man z.B. durch Textmarker besser hervorheben. Eines ist mir dabei ganz wichtig: Der Stift sollte gut schreiben! Ich kann euch da wirklich die Schneider Schreibgeräte empfehlen. Die nutze ich seit Jahren wirklich gern. Für diese Kooperation durfte ich den Slider Rave testen und der hat meine Meinung über die Marke wieder einmal bestätigt. Er liegt total bequem in der Hand, schreibt super weich und leicht, schmiert nicht und zaubert durch die extrabreite Mine ein echt schönes Schriftbild. Ich finde all diese Dinge total wichtig. Vor allem, wenn man viel und lange damit schreibt. Ihr kennt das ja sicher von anderen Kugelschreibern, die kratzen, verwischen, zwischendurch auf einmal nicht mehr schreiben oder die Hände bei längeren Texten schmerzen lassen. Kulli ist eben nicht gleich Kulli.

Blog Organisation Blogorganisation Schneider Schreibgeräte Kugelschreiber Slider Rave

Zum Slider Rave von Schneider gibt es übrigens ein echt süßes Mäppchen, das sich fast wie Papier anfasst, aber aus einem reiß- und wasserfestem Material ist. Dort könnt ihr auch gleich noch ein paar andere Stifte unterbringen.

To-Do-Listen

Blog Organisation Blogorganisation Schneider Schreibgeräte Kugelschreiber Slider Rave

To-Do-Listen habe ich bisher ebenso in mein All-Around-Büchlein geschrieben. Seit Kurzem habe ich aber einen tollen Abreiß-Block (ebenso ein Werbegeschenk), der mir von der Aufteilung her total gut gefällt. So kann ich die Listen regelmäßig erneuern, ohne viele Seiten aus meinem Kalenderbuch herauszureißen.

Blog Organisation Blogorganisation Schneider Schreibgeräte Kugelschreiber Slider Rave

Bevor ich in den Tag starte, schreibe ich mir eine Liste mit all den Dingen, die an diesem Tag oder in nächster Zeit anstehen. Privat sind das Dinge wie Wäsche waschen, Postgänge, putzen oder Arzttermine. Bezogen auf den Blog Aufgaben wie Rechnungen schreiben, Mails beantworten, Einkaufslisten für Food-Beiträge zusammenstellen oder gerade veröffentlichte Beiträge auf den Social-Media-Kanälen teilen. In der vorderen Spalte hake ich Erledigtes ab. In der hinteren halte ich Deadlines fest oder markiere besonders dringende Aufgaben. Wenn die Seite voll ist, übertrage ich Nicht-Erledigtes mit auf eine neue Seite.

Blog Organisation Blogorganisation Schneider Schreibgeräte Kugelschreiber Slider Rave

Ich habe beim Schreiben schon gemerkt, dass das Thema Blogorganisation riesig ist und überlege, euch noch ein wenig mehr hinter die Kulissen schauen zu lassen. Habt ihr Interesse? Schreibt mir gern, was euch interessiert.

So. Und nun bin ich auf eure Ansicht zum Thema Blog- und Alltagsorganisation gespannt 🙂

Dieser Beitrag entstand in Kooperation mit Schneider Schreibgeräte. 

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...